Sterbegeld

Keine Hilfe vom Staat

Das Sterbegeld wurde aus dem Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung komplett  gestrichen. Seither müssen die Kosten im Trauerfall von den Angehörigen selbst aufgebracht werden. Eine private Vorsorge für den Trauerfall ist daher wichtiger denn je!


Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Keine Gesundheitsprüfung – schnell und unkompliziert
  • Lebenslanger Todesfallschutz – zu gleichbleibenden Beiträgen während der gesamten Laufzeit
  • Individuelle Versicherungssumme bis zu 15.000 Euro möglich
  • Abschluss bis Alter 85 möglich – generell ohne Gesundheitsfragen
  • Zeitlich begrenzte Beitragszahlung
  • Voller Versicherungsschutz bereits nach 12 Monaten Aufbauzeit
  • Bei Unfalltod volle Leistung ab dem ersten Tag
  • Überschüsse erhöhen die garantierte Versicherungssumme

Download
FLYER "Sterbegeld"
Sterbegeld.pdf
Adobe Acrobat Dokument 938.7 KB